Nachrichten / NRW & Welt

Karlspreisträger: Deutschland und Frankreich vorangehen

Deutschland und Frankreich sollten nach Meinung des britischen Historikers Timothy Garton Ash in Europa gemeinsam vorangehen. Wie schon oft in der Geschichte ergebe sich mit der Wahl des proeuropäischen französischen Präsidenten Emmanuel Macron eine neue Gelegenheit dazu, sagte Ash am Donnerstag in Aachen, nachdem er den Karlspreis erhalten hatte. mehr

Bluttat mit drei Toten im Wohnheim

Grausiges Geschehen in einem sozialtherapeutischen Wohnheim in Wuppertal. In dem Gebäude findet die Polizei die Leichen von drei Männern. mehr

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Der Attentäter Salman Abedi kam von Düsseldorf aus nach Manchester. Allerdings stieg er hier nach Erkenntnissen der Ermittler am Flughafen nur um. mehr

Merkel droht mit Abzug der Bundeswehr aus Incirlik

Zwischen der Europäischen Union und der Türkei gab es zuletzt reichlich böses Blut. Nun kommen Staatspräsident Erdogan und EU-Spitzenvertreter persönlich zusammen. mehr

SPD attackiert Schäuble in Griechenland-Debatte

In der Griechenland-Krise wird vier Monate vor der Bundestagswahl der Ton in der Berliner Koalition rauer. Die SPD will weitere Schuldenerleichterungen für Athen und knöpft sich Finanzminister Schäuble vor. mehr

Schmuggel von Tieren aus dem Amazonas soll eingedämmt werden

Pfeilgiftfrösche und grüne Leguane landen immer wieder illegal in Europa. Der Schmuggel exotischer Tiere ist ein Milliardengeschäft - auch weil Papiere gefälscht werden. mehr

Brasilia: Ministerium angezündet, Präsident ruft Militär

Dramatische Szenen in Brasilia: Ministerien müssen evakuiert werden, Demonstranten fordern zornig "Temer raus". Der unter Korruptionsverdacht stehende Präsident reagiert: Er schickt das Militär. mehr

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"

Beide sind gläubige Christen - jetzt kommen Obama und Merkel zum Kirchentag vor das Brandenburger Tor. Für die Kanzlerin ist es ein Tag zwischen zwei Präsidenten. mehr

Bluttat mit drei Toten in Wuppertaler Wohnheim

Grausiges Geschehen in einem sozialtherapeutischen Wohnheim in Wuppertal. In dem Gebäude findet die Polizei die Leichen von drei Männern. mehr

Nato-Länder besänftigen Trump mit Zugeständnissen

Alle Augen auf Trump: Der erste Besuch des neuen US-Präsidenten bestimmt das Spitzentreffen der Nato in Brüssel. Die Bündnispartner machen dem neuen US-Präsidenten gleich zu seinem Debüt große Gastgeschenke. mehr

Kriegsrecht auf Philippinen-Insel - Tausende auf der Flucht

Auf den überwiegend katholischen Philippinen terrorisieren Islamisten eine ganze Stadt. Präsident Duterte verhängt das Kriegsrecht. Tausende sind auf der Flucht. mehr

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Nach dem Terroranschlag von Manchester gilt in ganz Großbritannien weiter die höchste Terror-Warnstufe. Im ganzen Land gedachten die Menschen heute der Opfer der Bluttat vom Montag. mehr

Marktplatz

Anzeigen-Suche

powered by Marktplatz

Kategorie:

Anzeigen-Aufgabe

Geben Sie in drei einfachen Schritten Ihre Online-Anzeige auf.

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Erft?

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 0000 669

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für den Rhein-Erft-Kreis und NRW.

Anzeige
Zur Startseite