Nachrichten / NRW & Welt

Cranger Kirmes mit 3,8 Millionen Besuchern

Trotz einiger Regentage hat die Cranger Kirmes wieder mehrere Millionen Besucher auf das größtes Volksfest Nordrhein-Westfalens gezogen. Veranstalter, Schausteller sowie Polizei, Feuerwehr und DRK zogen am Sonntag eine durchweg positive Bilanz.

Herne (dpa/lnw) - Trotz einiger Regentage hat die Cranger Kirmes wieder mehrere Millionen Besucher auf das größtes Volksfest Nordrhein-Westfalens gezogen. Veranstalter, Schausteller sowie Polizei, Feuerwehr und DRK zogen am Sonntag eine durchweg positive Bilanz. Die Stadt Herne nannte eine Zahl von 3,8 Millionen Menschen, die in den vergangenen elf Tagen auf die 582. Cranger Kirmes geströmt waren. Das waren 200 000 Besucher mehr als im vergangenen Jahr.

Lediglich die dreieinhalb Regentage hätten die Stimmung etwas gedrückt und den Kinderfahrgeschäften die Gewinne geschmälert, teilte die Stadt Herne mit. Die ersten Reservierungen von Schaustellern für 2018 seien bereits eingegangen. Am Abend endet das Volksfest mit einem Feuerwerk.

Marktplatz

Anzeigen-Suche

powered by Marktplatz

Kategorie:

Anzeigen-Aufgabe

Geben Sie in drei einfachen Schritten Ihre Online-Anzeige auf.

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Erft?

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 0000 669

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für den Rhein-Erft-Kreis und NRW.

Anzeige
Zur Startseite