Service

Tipps Internetausfall

Was tun, wenn weder Telefon noch Internet funktionieren? Hier sind unsere Tipps.


http://www.radioerft.de/erft/re/1407483/service

Warum kommt es zu so großen Ausfällen? Kann man irgendetwas dagegen tun?

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Internet fällt plötzlich aus und das Telefon ist auch tot - Was mache ich als erstes?

 

Schritt 1:

Man kann relativ leicht überprüfen, ob das Problem an dem eigenen Pc oder Laptop liegt, oder ob der Fehler beim Anbieter liegt. Jeder Router sollte ein "POWER" oder "DSL" Lämpchen haben. Läuft das Gerät normal und hat eine Internetverbindung, so ist dieses Lämpchen durchgehend an. Wenn die Lampe aber blinkt, besteht ein Problem. Um den Router zu resetten, zieht man ganz einfach das Stromkabel heraus und wartet 1-2 Minuten. Anschließend schließt man den Router wieder an und wartet nochmal 1-2 Minuten, bis er hochgefahren ist. Wenn jetzt das "POWER" bzw. "DSL" Lämpchen immernoch blinkt und NICHT durchgehend leuchtet, dann kann man mit Sicherheit sagen, dass das Problem beim Anbieter und "sozusagen" außerhalb der Wohnung liegt.

 

Schritt 2:

Wenn sicher ist, dass das Problem beim Anbieter liegt, kann man sich noch zusätzlich informieren. Mit dem Handy kann man entweder die Hotline anrufen und sich erkunden. Bei großen Ausfällen und Störungen läuft meistens direkt ein aufgezeichnetes Band, das über die Störung informiert. Alternativ kann man - sofern man über ein Handy mit mobilem Internet verfügt - über Störungswebseiten in Erfahrung bringen, ob der Ausfall bekannt ist. Mit detaillierten Karten und Diagrammen lässt sich relativ schnell erkennen, welches Ausmaß die Störung hat.

 

Schritt 3:

Wenn man weiß, dass es sich um eine große Störung handelt und man sich gut informiert hat, bleibt eigentlich nur eins: Abwarten. Die Provider beheben in der Regel die Störungen sehr schnell. Neben den mehreren tausend privaten Haushalten sind oft auch Unternehmen betroffen, die auf eine stabile Leitung angewiesen sind. Bei manchen Anbietern gibt es sogar "Entstörungsfristen", die der Internetanbieter einhalten muss, damit der Arbeitsalltag nicht darunter leidet.

 

 

Ursachen einer Störung

Die häufigste Ursache für Internetausfälle sind Bauarbeiten. Dass ein Bagger eine Leitung trifft, passiert relativ oft. Manchmal ist nicht genau klar, wie die Leitungen liegen, oder es wird zu tief gegraben bzw. gebohrt. Oder es wird sehr nah an einem Kabel gearbeitet und es passiert ein "Missgeschick". Das ist ärgerlich, lässt sich aber nicht immer vermeiden.

Die zweite Ursache sind Stromausfälle. Es gibt zwar Notstrom-Anlagen, aber wenn mehrere Stunden der Strom fehlt, sind auch die irgendwann aufgebraucht. Zum Glück lässt sich diese Ursache meistens schnell beheben.

Zu guter letzt können Software-Updates beim Provider für Ausfälle sorgen. Passiert zwar eher selten. Aber kann auch passieren. Auch hier ist das Problem meist schnell gefunden und behoben.

 

 


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Fußball-Nachwuchs: Zu wenig Trainer

    Viele Kinder und Jugendliche wollen Fußballspielen. Aber nicht in allen Vereinen ist das möglich, weil die Trainer fehlen. Ein Problem, das viele Vereine im Rhein-Erft Kreis betrifft. Einer dieser Vereine ist der 1. FC Quadrath-Ichendorf in Bergheim.

  • Termine: Veranstaltungstipps

    Hier finden Sie aktuelle Tipps und Termine von Rhein und Erft.

  • Alte Smartphones: Umfunktionieren

    Laut einer Studie liegen rund 100 Millionen ausrangierte Mobiltelefone in Deutschlands Schubladen. Wir zeigen Ihnen, was Sie mit den alten Smartphones machen können - vom Staubfänger zum praktischen Helfer:

  • Heiligabend: Diese Geschäfte haben auf

    Obwohl Heiligabend dieses Jahr auf einen Sonntag fällt, dürfen einige Geschäfte öffnen. Wenn sie überwiegend Lebens- und Genussmittel anbieten - das gilt unter anderem für Supermärkte und Discounter. Diese Läden an Rhein und Erft haben am 24.12. geöffnet:

  • Herbst: Rund um den Kürbis

    Herbstzeit ist Kürbiszeit bei uns an Rhein und Erft! Aber wir können noch mehr aus dem Kürbis rausholen als Suppe und Püree! Wir haben die besten Tipps und Tricks für Sie:

  • Immer wieder Montag: Tipps & Tricks für eine entspannte Woche

    Schon wieder Montag. So ein Sch%&!**! Damit die Woche trotzdem gut startet, haben wir hier ein paar Tipps für Sie:

  • Fahrtraining: Und jetzt einschlagen...

    Um Unfälle, Staus und Parkrempler zu vermeiden, bekommen neue Paketzusteller bei DHL unter anderem in Frechen seit kurzem ein Sicherheitstraining. Über 400 sind bis jetzt bei den Seminaren unter anderem in Frechen dabei gewesen.

  • Gas: Umstellung von L-Gas auf H-Gas

    Vielen Gasthermen und Gasheizkesseln im Rhein-Erft-Kreis geht es an den Kragen. Ab 2019 fließt in Deutschland eine neue Gas-Art durch unsere Leitungen. Das bedeutet die Geräte in unseren Haushalten müssen angepasst werden.

  • Aktionstag: Glücksspielsucht

    Am letzten Mittwoch im September starten die Bundesländer den jährlichen "Aktionstag gegen Glücksspielsucht", dabei stehen im diesen Jahr vor allem die Familienangehörigen der Betroffenen im Vordergrund.

  • Sozialkaufhaus: Erftstadt-Lechenich

    Das "Stöberstübchen" ist das erste Sozialkaufhaus vom Deutschen Roten Kreuz bei uns im Rhein-Erft-Kreis und öffnet im Dezember seine Türen. Die Ehrenamtler haben schon fleißig gesammelt, sind aber auch auf weitere Spenden angewiesen...

  • Flüge: Entschädigung bei Verspätung

    Eigentlich sollte der Urlaub die schönste Zeit des Jahres sein. Aber immer wieder kommt es vor, dass der Flug in die Ferien oder der Rückflug massiv Verspätung hat. Fluggästen steht dann aber eine finanzielle Entschädigung zu. Weitere Infos gibt es hier.

  • Bundesliga: Sky und Eurosport

    Zum ersten Mal seit einer gefühlten Ewigkeiten heißt es nicht mehr "Alle Spiele, alle Tore" auf Sky. Einige Spiele werden exklusiv und ausschließlich bei Eurosport zu sehen sein. Ob sich ein zweites Abo lohnt?

  • Heiraten: Tipps für den JGA

    Wer samstags in den Regionalbahnen Richtung Köln unterwegs ist, hat es vielleicht schon gemerkt: es ist wieder Junggesellenabschieds-Saison. Mit dem Bauchladen durch die Kölner Altstadt ziehen - das ist ein Klassiker. Hier unsere Tipps, um den "letzten Tag in Freiheit" zu verbringen.

  • Erste Hilfe: Hier gibt es Kurse

    Es klappt jemand zusammen und 20 Leute gehen erstmal dran vorbei. Passiert leider sehr häufig. Erste Hilfe-Kurse sollen das verhindern und zeigen was zu tun ist.

  • Sturmversicherung: Schaden und jetzt?

    Der große Sturm ist vorbei und hat an Gebäuden und Straßen erheblichen Schaden hinterlassen. Doch was, wenn bei Ihnen zuhause ein größerer Schaden entstanden ist? Ob und welche Versicherung Ihnen helfen kann, erfahren Sie hier.

  • Gesucht: Tipps zum Wiederfinden

    In Köln hat eine Frau nach dem Parken ihr Auto verloren. Sie konnte sich noch erinnern, dass sie durch einen Tunnel gefahren ist und dann irgendwo geparkt hat. Mehr wusste sie nicht mehr. Im Alltag Dinge verlegen - das kennen wir alle. Hier sind Tipps, wie wir sie wiederfinden.

  • Rudel Radeln: Smarte Gadgets

    Nach Handys, Uhren und Armbändern ist jetzt das Fahrrad an der Reihe. Mit vielen kleinen Gadgets verwandelt sich der alte Drahtesel in ein smartes Wunderrad. Hier eine Übersicht.

  • Tipps: Schneller Einschlafen

    Liegen Sie auch regelmäßig nachts wach und wälzen sich von einer Seite auf die andere? Das geht vielen so: Rund 80 Prozent der arbeitenden Bevölkerung haben laut dem aktuellen DAK-Gesundheitsreport Schlafprobleme. Wir haben Tipps und nützliche Gadgets, damit es mit dem Einschlafen in Zukunft besser klappt.

  • Tee: Wie Sie ihn richtig genießen

    Tee wird in Deutschland immer beliebter. Im Schnitt sind es 68 Liter, die pro Kopf hier jährlich getrunken werden. Am liebsten Schwarztee.

  • Facebook: Fake-Veranstaltungen

    Neue Masche in sozialen Netzwerken: gefälschte Veranstaltungen werden erstellt und fischen nach unseren Daten. Darauf sollten Sie achten.


Hier finden Sie aktuelle Tipps und Termine von Rhein und Erft.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 0000 669

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für den Rhein-Erft-Kreis und NRW.

Marktplatz

Anzeigen-Suche

powered by Marktplatz

Kategorie:

Anzeigen-Aufgabe

Geben Sie in drei einfachen Schritten Ihre Online-Anzeige auf.

Alle Buchtipps finden Sie hier noch einmal zum Nachhören.

Liebe, Karriere, Gesundheit. Wie hell funkeln die Sterne für Sie am Himmel? Ihr persönliches Horoskop jeden Tag aktuell.

Buchen Sie jetzt Ihre Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen finden Sie hier.

Anzeige
Zur Startseite