Programm

App-Check Snapmovie

Mal schnell ein cooles, kleines Video vom Urlaub, der Hochzeit oder der Karnevalsparty drehen? Mit Snapmovie ist das ziemlich einfach. Denn: die App ist quasi Kameramann, Tonmann und Cutter in einem.


http://www.radioerft.de/erft/re/1410774/programm

Um ein Video zu machen, starten Sie einfach die App. Dann können Sie verschiedene kleine Sequenzen aufnehmen, die das System automatisch zusammenschneidet. Der Vorteil: Sie können das Handy zwischendurch auch aus machen, weglegen und später weiterfilmen. Die App fügt die Sequenz dann automatisch zum vorherigen Video dazu. Am Ende suchen Sie noch eine Hintergrundmusik aus, überlegen, ob ihre Tonaufnahmen bleiben sollen oder nicht und benennen das Video. Außerdem können Sie auch noch einen Filter über die Bilder legen. Anschließend exportieren Sie das Video und verschicken es per Whatsapp oder Mail und laden es bei Facebook hoch.
Die App gibt es in verschiedenen Versionen für Android und iOS und als Basisversion kostenlos.

Android:
Pro: Videosequenzen können innerhalb des Videos verschoben werden, Aufnahmequalität der Videos kann verändert werden, etwas einfacheres Handling
Contra: es können keine Textbausteine eingefügt werden, Videos sind maximal 24 Sekunden lang

iOS:
Pro: ins Video können Textbausteine eingebaut werden, Videos können bis zu 30 Sekunden lang sein, mehr Bildfilter
Contra: Videosequenzen können nicht verschoben werden, kein 16:9-Format möglich

https://itunes.apple.com/de/app/line-snapmovie/id981039321?mt=8
https://play.google.com/store/apps/details?id=net.rena.roadmo


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • App-Check: Too Good To Go

    Tonnenweise wird Essen Tag für Tag weggeschmissen, weil es in Bäckereien, Imbissen oder Restaurants übrig bleibt und am nächsten Tag nicht mehr verkauft werden kann.

  • App-Check: Das Werkzeug gegen Fahrraddiebstahl
    App-Tipp: "Fahrradjäger"

    Mit der FahrradJäger App können Nutzer ein Fahrrad registrieren. Dazu können Fotos hochgeladen, Rahmennummer, Fahrradtyp sowie Hersteller und andere Merkmale registriert werden.

  • App-Check: 90er-Jahre Apps

    Die 90er Jahre zurück auf's Smartphone bringen. Das geht mit zwei Kult-Spielen: Snake 97 und Watchi, dem Tamagotchi-Neuaufleger.

  • App-Check: Tank-Apps

    Auf der Fahrt in den Urlaub lässt sich bei einigen Dingen bares Geld sparen. Großes Potenzial gibt es da beim Sprit. Verschiedene Apps sortieren die Tankstellen in ihrer Umgebung je nach Preis.

  • App-Check: PackPoint
    Screenshot der App "Pack Point"

    PackPoint ist ein kostenloser Packlisten-Organizer und Planer zum Kofferpacken für echte Reiseprofis.

  • App-Check: "Travel Butler"
    Screenshot der App "Travel Butler"

    Die App Travel Butler hiflt mit wenigen Klicks beim Kofferpacken. Die ideale Untersützung für die Tage kurz vor dem Sommer-Urlaub. Die App Travel Butler hiflt mit wenigen Klicks beim Kofferpacken. Die ideale Untersützung für die Tage kurz vor dem Sommer-Urlaub.

  • App-Check: Mimi Music

    Die aktuelle App bei unserem App-Check: Mit der App Mimi Music perfektionieren Sie den Klang für ihre Ohren und schützen sie vor allem

  • App-Check: Drivy

    Sie planen eine Reise oder brauchen einfach nur ein Auto für größere Besorgungen? Dann werden Carsharing Angebot immer attraktiver. Die App der Firma Drivy bietet die private Vermietung von Autos an.

  • App-Check: MySuncheck - die App gegen Sonnenbrand.

    Mit ein paar Angaben weiß der Nutzer, mit welcher Sonnencreme er sich wie lange in der Sonnen aufhalten kann, ohne zu verbrennen.

  • App-Check: Wander- und Fahrradrouten

    Mit komoot können sie ganz einfach schöne Wander- und Fahrradtouren planen und finden. Entweder sie nutzen eine schon geplante Route der anderen Nutzer und laufen oder fahren einfach los. Oder sie stellen sich selber eine Route zusammen.

  • App-Check: Flocabulary

    Flocabulary ist eine englischsprachige Lern App. In animierten Hipp Hopp Videos erklären rappende Nachhilfe Lehrer lineare Gleichungen, die Entstehung der Erde oder einfach das Leben und Werken von Gallileo.

  • App-Check: Bienen

    Die Bienen-App bietet nützlichen Tipps, welche Blumen wir pflanzen können, um den Bienen wichtige Nahrungsquellen zu geben. Eingerichtet hat die App das Bundesministerium für Landwirtschaft.

  • App-Check: Daily Dress

    Morgens vor dem Kleiderschrank stehen und nicht wissen was man anziehen soll, könnte ab heute vorbei sein.

  • App-Tipp: GIPHY Says

    Sie wollen Ihrem Chef mal eine Sprechblase aufs Auge drücken? Das geht mit der iPhone-App "GIPHY Says".

  • App-Check: Twilight

    Die App Twilight soll die ungesunden Blautöne aus unserem Smartphones und Tablets filtern, damit wir besser einschlafen können. Für alle nachtaktiven Surfer mal eine Idee, wieder schneller einschlafen zu können.

  • App-Check: Musixmatch

    Manchmal hört man Musik im Radio und fragt sich: "Was oder worüber singt der da eigentlich?" Mit Musixmatch kann diese Frage jetzt geklärt werden. Laut Hersteller verfügt die App über die größte Songtext-Datenbank der Welt.

  • App Check: Actionbound
    So sieht die App aus.

    Mit der Actionbound-App kann man spannende, lustige und lehrreiche Smartphone- und Tablet-Rallyes spielen. Diese multimedialen Erlebnistouren werden "Bounds" genannt.

  • App-Check: Retro Games

    Alte Computer-Spiele und Game-Klassiker sind aktuell wieder total hip. Allerdings als App für das Smartphone. Wir stellen Ihnen drei Top-Spiele der letzten Jahrzehnte vor.

  • App-Check: UV-Check

    Es ist immer dieselbe Frage: muss ich mich schon eincremen, wenn ich in die Sonne will oder mal länger spazieren gehe oder nicht? Schwierige Frage, die sich jetzt mit Hilfe der App UV-Check beantworten lässt.

  • App-Check: Was koch ich heute?

    Jeden Tag immer die Frage: Was koch ich heute? Mit der App von "Chefkoch" gibt es jede Menge Rezepte.


Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Erft?


CALVIN HARRIS FEAT. PHARRELL WILLIAMS, KATY PERRY

Fünf für Lorde - das Interview ohne Fragen
Anzeige
Zur Startseite