Archiv

Horrem Neues Wohngebiet

In Kerpen-Horrem gibt es bald ein neues Wohngebiet mit dem Namen "Quellenpark". Das neue Wohngebiet entsteht auf dem brach liegenden Gelände von RWE Power im Sandweg; Projektpartner von RWE ist die Stadt Kerpen.


Geplant sind Mehr- und Einfamilienhäuser und eine eigene Kindertagesstätte.

Aus Sicht von Stadt und RWE hat der Standort mehrere Vorteile: in der direkten Nachbarschaft gibt es mehrere Geschäfte, und bis zum S-Bahnhof ist es auch nicht besonders weit.

Außerdem soll das neue Wohngebiet sehr umweltfreundlich werden: Geplant ist, die neuen Häuser mit dem warmen Wasser aus den Tagebauen zu heizen.

Wenn alles planmäßig läuft, sollen Investoren das erste Mehrfamilienhaus und die Kita schon in diesem Jahr bauen.

Die ersten Häuslebauer können dann voraussichtlich im Sommer 2018 loslegen. Vorausgesetzt, der Bebauungsplan wird rechtzeitig rechtskräftig.

- Nachricht vom 16.02.2017, HHe -


Anzeige
Zur Startseite