Archiv

Disco Waffenlager unter der Theke

Die Polizei hat am Sonntagmorgen eine Kölner Disco durchsucht und dabei diverse Waffen gefunden. Der Durchsuchung war ein Streit vorausgegangen. Deshalb wurden vier Gäste aus der Disco geworfen.


Im Ausgangsbereich soll ein Mitarbeiter laut Zeugenaussagen plötzlich mehrfach auf die vier eingeschlagen haben. Sie flüchteten auf die Straße und alarmierten die Polizei.  Diese kam schließlich mit einer Hundertschaft und durchsuchte die Discothek.

Dabei fanden die Beamten im Thekenbereich vier Eisenstangen, zwei Holzlatten, zwei Baseball-Schläger sowie Pfefferspray, Messer, Nothammer und Quarzhandschuhe. Der Mitarbeiter wurde wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

Die vier Gäste wurden unter anderem wegen Platzwunden am Kopf behandelt.

- Nachricht vom 19.03.2017, PAU -


Anzeige
Zur Startseite