Archiv

Prozess Mädchen missbraucht?

Vor dem Kölner Landgericht wird seit Mittwochmorgen der sexuelle Missbrauch eines Mädchens verhandelt. Die Anklage wirft einem 33-Jährigen Bergheimer vor, sich an einer 13-Jährigen vergangen zu haben.


Er soll acht Mal mit dem Mädchen geschlafen haben, zum Teil auch in einem Kölner Schwimmbad. Kennengelernt hatte der Mann das Mädchen über eine gemeinsame Freundin.

Bislang sind sechs Verhandlungstage bis Anfang Mai angesetzt. Im Falle einer Verurteilung drohen dem Mann mindestens zwei Jahre Haft.

- Nachricht vom 19.04.2017, PAU -


Anzeige
Zur Startseite