Montag, 21.08.2017
12:17 Uhr


Archiv

Bahnhof Neuer Bebauungsplan

In Bergheim geht der Bebauungsplan für das Gelände am Bahnhof in die zweite Runde. Die ersten Pläne lagen bereits vier Wochen aus. Dabei sind rund 40 Einwände eingegangen, heißt es von der Stadt.


Das sei nicht ungewöhnlich, so die Stadt. Probleme sehen Bürger und Institutionen in der Höhe des Gebäudes und im zunehmenden Verkehr auf der Kölner Straße. Die Einwände werden jetzt begutachtet und eventuelle Änderungen in den Bebauungsplan eingearbeitet. Im Mai soll er dann erneut dem Rat und anschließend den Bürgern vorgelegt werden.

Es gab aber nicht nur Kritik: viele Bürger kamen ins Rathaus und haben sich positiv zum Projekt geäußert, heißt es von der Stadt.

Der alte Bahnhof und Nebengebäude wurden abgerissen. Ein Investor will dort bis Ende nächsten Jahres ein Einkaufszentrum und ein 6-stöckiges Bürogebäude errichten.

- Nachricht vom 21.04.2017, PAU -


Anzeige
Zur Startseite