Archiv

Gestohlen Minderjährige klauen Auto

Vier Minderjährige aus Erftstadt haben in der Nacht auf Mittwoch ein Auto gestohlen und sind damit spazieren gefahren. Gegen 1 Uhr meldete der Besitzer den Diebstahl seines Wagens der Polizei.


Die Jugendlichen haben offenbar erst den Grundstückszaun aufgebrochen und dann das Auto an der Max-Planck-Straße gestohlen.

Gegen 2 Uhr kam der Polizei das gesuchte Auto am Liblarer Bahnhof entgegen. Am Steuer saß ein 15-jähriger Erftstädter - er kutschierte einen 16-Jährigen und eine 16-Jährige durch die Gegend. Ein weiterer Jugendlicher soll in den Diebstahl verwickelt sein, saß aber nicht im Auto.

Die Teenager wurden mit auf die Wache genommen, ihren Eltern übergeben und angezeigt.

- Nachricht vom 19.04.2017, LHA -


Anzeige
Zur Startseite