Archiv

Radschnellweg Erste Pläne stehen

Mit dem Radschnellweg zwischen Köln und Frechen geht es langsam voran. Die Verantwortlichen haben erste Planungsansätze vorgestellt.


Besonders wichtig ist ihnen dabei, dass die einzelnen Abschnitte sehr unterschiedlich sind und entsprechend gestaltet werden müssen.

Denn der Radschnellweg von der Kölner Uni bis zum Frechener Bahnhof führt durch dicht besiedeltes Gebiet, durch den Äußeren Grüngürtel und durch Gewerbegebiete.

Das alles müssen die Planer berücksichtigen und einarbeiten.

Im Herbst wollen sie ihre ersten Pläne auch den interessierten Bürgern bei einer öffentlichen Veranstaltung vorstellen.

- Nachricht vom 18.05.2017, HHe -


Anzeige
Zur Startseite