Archiv

Brühl Begegnungsstätte kann kommen

Die Stadt Brühl kann sich über rund 3,2 Millionen Euro vom Land freuen. Damit kann der sogenannte Clemens-August-Campus in der Innenstadt kommen.


Denn laut dem CDU-Landtagsabgeordneten Gregor Golland unterstützt das Heimatministerium die geplante Begegnungsstätte.

Die Stadt Brühl will eine Mehrzweckhalle für Sport, Bildung, Kultur und Begegnung bauen.

Dazu muss sie die alte marode Turnhalle an der Clemens-August-Schule abreißen.

Die Kosten für das Projekt liegen bei rund 3,6 Millionen Euro. - 90 Prozent übernimmt jetzt das Land, den Rest muss die Stadt aufbringen.

- Nachricht vom 17.07.2017, HHe -


Anzeige
Zur Startseite