Archiv

Hotel-Überfall Mann festgenommen

Die Polizei hat in Hürth den Mann festgenommen, der in der Nacht auf Donnerstag einen Hotelgast angegriffen haben soll. Der Gesuchte sei nach Zeugenhinweisen in genau dem Hotel gefasst worden, in dem sich der Vorfall ereignet hatte.


Der 31-Jährige hatte Donnerstagnacht einen 51-Jährigen in dem Hotel an der Raiffeisenstraße angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Plötzlich soll er seinem Opfer Reizgas ins Gesicht gesprüht und ein Messer gezogen haben.

Anschließend riss er dem 51-Jährigen den Autoschlüssel aus der Hand. Dann rannte der Mann zum Parkplatz des Hotels und wollte den Wagen starten.

Der überfallene Gast hatte den Räuber aber verfolgt - der flüchtete daraufhin zu Fuß in Richtung Luxemburger Straße. Der jetzt Gefasste soll psychisch angeschlagen gewirkt haben - er wurde in ein psychiatrische Klinik gebracht.

- Nachricht vom 11.08.2017, MEN - 


Anzeige
Zur Startseite