Archiv

K53 Rettungshubschrauber im Einsatz

In Kerpen hat es Montagmittag auf der K53 zwischen Blatzheim und Manheim einen schweren Unfall gegeben. Aus noch ungeklärter Ursache kam ein Autofahrer bei einem Überholmanöver von der Straße ab und knallte an der Böschung gegen einen Baum.


Der 71 Jahre alte Fahrer des Wagens wurde so schwer verletzt, dass die Feuerwehr das Dach seines Autos abtrennen musste, um ihn möglichst schonend herauszuholen. Außerdem drohte das Auto, weiter die Böschung herunterzurutschen und musste mit seiner Seilwinde gesichert werden.

Nach seiner Bergung wurde der Mann mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Die K53 war deswegen auch vollgesperrt.

- Nachricht vom 11.09.2017, CAF -


Anzeige
Zur Startseite