Archiv

Kölner Dom Bald mit neuer Reliquie

Die diesjährige Domwallfahrt in Köln Ende September hat einen besonderen Höhepunkt. Am letzten Tag bekommt der Kölner Dom eine neue Papstreliquie.


Kardinal Woelki hatte sie dem Dom geschenkt, nachdem die Vorgänger-Reliquie im Juni letzten Jahres aus dem Dom geraubt worden war. Sie ist bislang nicht wieder aufgetaucht. Der Ort für die neue Blutreliquie Papst Johannes Paul II. wurde neu gestaltet. Außerdem gibt es neue Sicherheitsvorkehrungen, Details gibt das Erzbistum dazu nicht bekannt.

Die Domwallfahrt startet in acht Tagen (21.9.), sie steht in diesem Jahr unter dem Motto "Alle sollen eins sein".

- Nachricht vom 12.09.2017, PAU -


Anzeige
Zur Startseite