Archiv

Air Berlin Wieder Flüge gestrichen

Weil sich am Mittwoch erneut viele Piloten der insolventen Fluglinie Air Berlin krank gemeldet haben, kommt es zu weiteren Ausfällen. Auch der Köln/Bonner Flughafen ist wieder betroffen.


Laut dem Airport sind bislang für heute 9 Verbindungen gestrichen worden - 4 Starts und 5 Landungen. Davon sind sowohl Air Berlin als auch Eurowings betroffen. Passagiere werden erneut gebeten, sich bei den Unternehmen über den Status der gebuchten Flüge zu informieren.

- Nachricht vom 13.09.2017, MEN - 


Anzeige
Zur Startseite