Archiv

Linie 16 S-Bahn-Räuber erkannt

In Köln hat die Polizei einen entscheidenden Hinweis zu einem S-Bahn Räuber bekommen. Der 21-jährige hatte im Juli eine Frau in der S11 in Richtung Düsseldorf mit einem Messer bedroht und ihr die Brieftasche und das Smartphone abgenommen.


Die Polizei startete Anfang diesen Monats mit Fahndungsfotos die Suche nach dem Täter. Eine 19-jährige erkannte den Mann wieder und meldete der Polizei, dass sie vor einigen Wochen ebenfalls dessen Opfer war.

Der 21-jährige hatte der jungen Frau Mitte August in der Linie 16 in Wesseling das Smartphone entrissen. Ein Zeuge konnte den Räuber damals festhalten und ihn am Bahnhof Sürth der Polizei übergeben.

Seitdem sitzt der S-Bahn-Räuber in U-Haft und muss sich jetzt auch für die erste Tat im Juli verantworten.

- Nachricht vom 10.10.2017, SWA -

 


Anzeige
Zur Startseite