Archiv

Airport Neue Kontroll-Firma

Am Flughafen Köln/Bonn übernimmt ab dem Frühjahr eine andere Firma die Waren- und Mitarbeiter-Sicherheitskontrolle. Ab Februar kümmert sich darum eine Tochterfirma der Frankfurter Flughafengesellschaft Fraport - FraSec.


Der Flughafen Köln/Bonn hatte dem Sicherheitsdienst Kötter gekündigt und Strafanzeige gegen das Unternehmen gestellt.  Hintergrund waren Vorwürfe über manipulierte Schulungsunterlagen, die Mitarbeiter der Sicherheitsfirma anonym erhoben hatten. Eine Untersuchung des NRW-Verkehrsministeriums ergab dann auch, dass Kötter Bescheinigungen über Fortbildungen ausgestellt haben soll, die so gar nicht stattfanden.

Die Passagierkontrolle macht aber weiterhin Kötter - im Auftrag der Bundespolizei.

- Nachricht vom 11.10.2017, CAF -


Anzeige
Zur Startseite