Archiv

Hürth Radweg an der Linie 18

In Hürth soll es für Radfahrer deutlich leichter werden, von Fischenich bis Efferen zu kommen. Entlang der Stadtbahnlinie 18 könnte es künftig einen neuen Radweg geben.


Fachleute sollen jetzt mit der Planung beginnen, dafür stellt die Stadt Hürth 30.000 Euro zur Verfügung.

Für CDU und Grüne hat der neue Radweg viele Vorteile: beispielsweise wären die Haltestellen der Linie 18 leichter zu erreichen.

Außerdem könnte der neue Radweg ein erstes Teilstück für eine schnelle Radverbindung nach Köln und in die andere Richtung nach Brühl und Bonn sein, heißt es.

- Nachricht vom 12.10.2017, HHe -


Anzeige
Zur Startseite