Archiv

Lindenschule Entkernung läuft

An der Lindenschule in Frechen tut sich was. Das Gebäude wird in den nächsten Wochen abgerissen und danach durch einen Neubau ersetzt. Mit leichter Verspätung wurde jetzt die Baustelle eingerichtet und damit begonnen, das Innere zu entkernen.


Bis Weihnachten soll die Lindenschule dem Erdboden gleich gemacht sein. Dann kommt der moderne Neubau. Er umfasst eine Mensa, ist komplett barrierefrei und bietet mehr Platz. Der ist auch dringend notwendig, weil die Lindenschule mittlerweile dreizügig ist. Außerdem kommt eine Turnhalle dazu, die einige Meter im Boden versenkt wird. So kann sie näher an die Nachbarbebauung rücken.

Außen stehen weiterhin die namensgebenden Linden, wenn auch weniger als bisher. Die Außenflächen sind unterteilt: es gibt Asphaltflächen, aber auch einen Spielplatz mit Sand und Spielgeräten sowie einen Schulgarten.

Im Sommer 2019 soll alles fertig sein. Nach Angaben der Stadt liegt das Gesamtprojekt trotz leichter Verzögerungen beim Start des Abrissarbeiten im Zeitplan. Die rund 250 Schüler sind solange in der Anne-Frank-Schule untergebracht.

- Nachricht vom 13.11.2017, PAU -


Anzeige
Zur Startseite