Archiv

Rübenernte Viele und süß

Die Rübenbauern im Rhein-Erft-Kreis steuern auf eine Rekordernte zu. Das zeichnet sich nach Angaben des Rübenbauer-Verbandes zur Mitte der Kampagne an.


Es werden nicht nur hohe Erträge erwartet, sondern auch ein hoher Zuckergehalt. Unter anderem, weil das Wetter den Rübenbauern in die Hände gespielt hat: ein ruhiger Wechsel ohne besonders nasse oder heiße Phasen. Das hat das Wachstum gefördert, heißt es vom Verband.

Die Landwirte hoffen jetzt bis zum Ende der Ernte Ende Januar auf kühle Wochen ohne Schnee, Eis und Frost.

Die Freude über das erwartete Rekordergebnis ist aber leicht getrübt: denn nicht nur im Rheinland, sondern auch in den europäischen Anbauregionen läuft es gut - und das drückt den Preis.

- Nachricht vom 14.11.2017, PAU -


Anzeige
Zur Startseite