Archiv

Bergheim Verfolgungsjagd

Ein Autofahrer ist in Bergheim am frühen Montagmorgen vor der Polizeikontrolle davon gefahren. Den Beamten fiel der Wagen auf der Dormagener Straße auf.


Als sie ihn stoppen wollten, beschleunigte der Fahrer sein Auto und bog mehrmals ab. Später fuhr er auf ein Werksgelände und somit in eine Sackgasse. Der Streifenwagen blockierte die Ausfahrt. Der 34-Jährige versuchte trotzdem zu entkommen und prallte dabei in die Beifahrerseite des Streifenwagens. Dadurch wurde ein Polizist leicht verletzt. Der 34-Jährige musste mit auf die Wache.

Hier stellte sich raus, dass er vor der Fahrt Drogen genommen hatte und außerdem zurzeit gar keinen Führerschein hat.

- Nachricht vom 13.11.20017, PAU -


Anzeige
Zur Startseite