Archiv

Winterdienst Städte sind bereit

Mehrere tausend Tonnen Salz warten im Rhein-Erft-Kreis auf den Wintereinbruch. Die Städte und Straßenmeistereien haben für Schnee und Glätte auf den Straßen vorgesorgt.


Die Wintergeräte sind gewartet und einsatzbereit, sagen unter anderem die Städte Elsdorf und Pulheim. Auch in Kerpen, Hürth, Bedburg und Bergheim sind die Salzhallen voll und die Winterdienstarbeiter stehen für Schnee und Eis in den Startlöchern.

Für freie Land- und Bundesstraßen lagern unter anderem 1.000 Tonnen Trocken-Salz in der Straßenmeisterei in Bergheim. Hier stehen neben den Winter-LKW auch zwei schmale Spezialfahrzeuge für Radwege.

Damit auch die Autobahnen für den Wintereinbruch gewappnet sind, lagern weitere 2.000 Tonnen Streusalz bei der Kölner Autobahnmeisterei.

- Nachricht vom 15.11.2017, SWA -


Anzeige
Zur Startseite