Archiv

KVB Linie 18 brannte

Eine brennende Straßenbahn-Linie 18 hat Montag vielen Pendlern Richtung Hürth und Brühl einen langen Heimweg beschert. An der Luxemburger Straße zwischen Gürtel und Klettenbergpark war ein überhitztes Kunststoff-Bauteil in Brand geraten.


Es gab eine starke Rauchentwicklung. Die Fahrgäste konnten die Bahn unverletzt verlassen und die Feuerwehr den Brand rasch löschen. Dennoch kam es teils zu erheblichen Behinderungen im Bahnverkehr und bei den Autofahrern: denn durch die Löscharbeiten musste die Luxemburger stadtauswärts zeitweise gesperrt werden.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 24 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen im Einsatz.

- Nachricht vom 14.11.2017, PAU -


Anzeige
Zur Startseite