Archiv

Erftstadt Edith Abel ist tot

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Erftstadt, Edith Abel, ist nach langer schwerer Krankheit gestorben. Diese Nachricht hat bei allen Gleichstellungsbeauftragten im Rhein-Erft-Kreis für Trauer und Betroffenheit gesorgt.


Für sie war Abel eine wertvolle, kompetente und liebenswerte Mitgestalterin der Gleichstellungskonferenz Rhein-Erft.

Abel war nicht nur eine wichtige Anlaufstelle in Erftstadt, sondern sie hat sich auch auf Landes- und Bundesebene für die Belange von Frauen engagiert.

Außerdem war sie rund 25 Jahre für die Volkshochschule Erftstadt tätig.

- Nachricht vom 14.11.2017, HHe -


Anzeige
Zur Startseite