Archiv

Großbrand Ursache steht fest

Die Ursache für den Großbrand letzten Donnerstag bei einem Transportunternehmen in Kerpen steht jetzt fest. Laut der Polizei wurde das Feuer durch einen technischen Defekt ausgelöst. Näheres wurde nicht mitgeteilt.


Bei dem Feuer waren über 30 Autos, Zugmaschinen und Traktoren zerstört worden. Der entstandene Schaden liegt im Millionenbereich. Die Feuerwehr war bei der Bekämpfung der Flammen mit allen Löschzügen im Einsatz.

- Nachricht vom 14.11.2017, MEN - 


Anzeige
Zur Startseite