Archiv

Drogen Schmugglerring aufgedeckt

Die Kölner Polizei hat zusammen mit der Zollfahndung Essen einen Drogenhändler-Ring auffliegen lassen. Die Bande soll allein in diesem Jahr 100 Kilogramm Heroin in Feuerlöschern aus der Türkei nach Österreich, Deutschland und Holland geschmuggelt haben.


Die Drogen hätten einen Marktwert von zwei Millionen Euro, heißt es. Am Mittwoch wurden Wohnungen und Geschäftsräume in Köln, Hamburg und Den Haag durchsucht. Vier Verdächtige wurden festgenommen und sieben Kilo Heroin sicher gestellt.

Ende 2016 hatte die österreichische Polizei eine für Kölner Abnehmer bestimmte Lieferung mit 16 Kilo Heroin sichergestellt. Daraufhin nahm eine Ermittlungsgruppe von Polizei Köln und Zollfahndungsamt Essen die Spur auf. Die weiteren Ermittlungen führten zu den jetzt festgenommenen mutmaßlichen Drahtziehern im Alter zwischen 33 und 56 Jahren.

- Nachricht vom 07.12.2017, MEN - 


Anzeige
Zur Startseite