Archiv

Stipendium Gewinnerin verkündet

Das Max Ernst Stipendium der Stadt Brühl geht in diesem Jahr an die Künstlerin Lina Augustin aus München. Die Künstlerin hat sich unter über 300 Bewerbern durchgesetzt und die Jury einstimmig überzeugt, sagt die Jury-Vorsitzende, Dr. Arta Valstar-Verhoff.


In diesem Jahr konnten sich die Künstler zum ersten Mal online bewerben. Dadurch haben sich im Vergleich zum letzten Jahr dreimal so viele beworben. An diesem Wochenende sind alle Werke zu sehen, die es in die engere Wahl geschafft haben. Zwischen 11 und 17 Uhr in der Galerie am Schloss und in der Rathausgalerie.

Weitere Werke von Lina Augustin sind ab dem 7. April ausgestellt.

- Nachricht vom 12.01.2018, VEN -


Anzeige
Zur Startseite