Archiv

Sanierung Gartenhallenbad

Die Stadt Wesseling hat ihre Pläne für die Sanierung des maroden Gartenhallenbades konkretisiert. Demnach wird das Bad ab Mitte Juli (16.7.18) für über ein Jahr geschlossen.


Die Stadt kann noch nicht genau sagen, wie lange das Schwimmen dort ausfallen muss, derzeit ist von 15 bis 18 Monaten die Rede.

Das Gartenhallenbad soll komplett modernisiert werden, unter anderem ist geplant, dass die Sauna vom Keller ins Erdgeschoss zieht.

Insgesamt geht es um Kosten von rund 6,5 Millionen Euro.

Wie reparaturbedürftig das Bad ist, zeigt sich auch in dieser Woche: Ab Mittwoch bleiben die Blockhaus-Sauna und ein großer Teil des Sauna-Gartens wegen dringender Arbeiten geschlossen.

 

 

Der Eintritt kostet deswegen auch nicht mehr 10 Euro, sondern nur noch 8 Euro.

 

- Nachricht vom 13.02.2018, CAF - 


Anzeige
Zur Startseite