Archiv

Gymnich Umwege und Behinderungen

Autofahrer in Erftstadt-Gymnich müssen in den nächsten Wochen auf der Dirmerzheimer Straße mit Behinderungen und Umwegen rechnen. Im ersten Schritt haben am Montag die Arbeiten für zwei barrierefreie Bushaltestellen und einen neuen Gehweg begonnen.


Die Kosten liegen nach Angaben der Stadt bei rund 160.000 Euro.

Direkt nach diesen Arbeiten geht es weiter: dann entsteht auf der Dirmerzheimer Straße eine Links-Abbiegerspur für den neuen DM-Markt.

Für diese Arbeiten ist nicht die Stadt, sondern ein privater Investor zuständig.

Beide Baumaßnahmen zusammen dauern voraussichtlich acht Wochen.

In dieser Zeit gibt es ortseinwärts Umleitungen über die Westerwaldstraße, den Gottesweg und den Maarweg. Ortsauswärts bleibt die Strecke frei.

- Nachricht vom 11.03.2018, HHe -


 


Anzeige
Zur Startseite