Montag, 18.06.2018
13:39 Uhr


Archiv

Unfall Mann in Lebensgefahr

Bei einem Unfall in Kerpen ist am Dienstagnachmittag ein Mann schwer verletzt worden. Der 56-Jährige aus Nörvenich schwebt nach Angaben der Polizei in Lebensgefahr und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.


Laut Polizei fuhr der Mann mit seinem Auto auf der Straße Auf dem Bürrig in Richtung der Straße Am Falder. In der S-Kurve auf Höhe Lörsfelder Busch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen.

Der Autofahrer wurde dabei in seinem Wagen eingeklemmt. Die Feuerwehr musste den Mann deshalb mit Spezialwerkzeugen befreien.

Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Die Polizei hat Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

Der Bereich Boelckestraße, Lörsfelder Busch und Am Parrig musste für längere Zeit komplett gesperrt werden. Auch danach ist es noch zu Verkehrsbehinderungen gekommen.

- Nachricht vom 13.03.2018, HHe -


Anzeige
Zur Startseite