Archiv

KunstTage Teilnehmer ausgesucht

Das Interesse an den KunstTagen Rhein-Erft ist auch in diesem Jahr wieder groß. Rund 180 Künstler haben sich beworben, darunter viele Künstler aus dem Rheinland, aber auch aus Italien, der Schweiz und den Niederlanden.


Entsprechend schwer hatte es die Jury, die gut 40 Ausstellungsplätze zu vergeben.

Besonders hart war der Wettbewerb im Bereich Malerei. Über 70 Maler haben sich beworben, rund 20 konnten sich durchsetzen.

Genau so viele Künstler dürfen ihre Skulpturen, Grafiken und Fotografien in und an der Abtei Brauweiler präsentieren.

Ein besonderes Highlight gibt es in der Kellerklause, nämlich eine 3-D-Installation.

Die KunstTage Rhein-Erft finden Mitte September statt.

Es gibt sie seit 30 Jahren und sie sind inzwischen eine feste Kultureinrichtung im Kreis. Jedes Jahr kommen rund 10.000 Besucher.

- Nachricht vom 14.04.2018, HHe -


Anzeige
Zur Startseite