Archiv

Binnenschiffe Kostenlose Liegeplätze

Im Streit um das Anlegeverbot für Binnenschiffer im Rheinauhafen in Köln ist eine Einigung in Sicht. Die Häfen- und Güterverkehr Köln AG bietet bis auf weiteres kostenlose Liegeplätze im Niehler Hafen an, um die Lage zu entschärfen.


Denn durch den Wegfall der Plätze im Rheinauhafen gibt es deutlich weniger Stellen, an denen Binnenschiffer anlegen und an Land gehen können.

Grund für die Sperrung des Hafens waren laut HGK schwere Unfälle und Schäden an der Kaimauer.  Gegen das Anlegeverbot hatten viele Schiffer mit einem Hupkonzert reagiert, immer wenn sie am Rheinauhafen vorbei kamen.

- Nachricht vom 16.01.2018, MEN/GDM - 


Anzeige
Zur Startseite