Archiv

Bedburg Wie stabil ist der Boden?

Ist in Bedburg der Boden auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik stabil genug für einen neuen Stadtteil oder sackt er ab? Diese Frage will die Stadt Bedburg mit Hilfe von Gutachten und Fachleuten klären.


Laut Bedburgs Bürgermeister Solbach ist klar, dass etwas passieren muss.

Aber er ist davon überzeugt, dass es eine Lösung gibt, zumal die Kosten für die Maßnahmen schon eingeplant sind.

Zum Hintergrund: auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik ist ein Quartier für bis zu 4.000 Bewohner, eine Kita, eine Schule und ein großes Tagungshotel mit 150 Zimmern geplant.

- Nachricht vom 14.05.2018, HHe -


Anzeige
Zur Startseite