Archiv

Hürth Polizisten angegriffen

In Hürth sind Polizisten von mehreren betrunkenen Randalierern angegriffen worden. Ein Wirt einer Gaststätte hatte die Beamten in der Nacht auf Sonntag gerufen, weil die Männer das Lokal nicht verlassen wollten.


Als die Polizisten eintrafen, wurden sie von den Betrunkenen mit Flaschen und Gläsern bedroht. Erst durch den Einsatz von Pfefferspray konnten die Randalierer überwältigt werden.

Drei von ihnen kehrten nach rund einer Stunde zu der Gaststätte zurück und randalierten erneut. Sie wurden zur Ausnüchterung von der Polizei in Gewahrsam genommen.

- Nachricht vom 14.05.2018, MEN - 


Anzeige
Zur Startseite