Archiv

Liblar Schloss Gracht verkauft

Das Schloss Gracht in Erftstadt hat einen neuen Besitzer. Ab sofort gehört das historische Wasserschloss der Familie Panzer. Eine neu gegründete Betriebsgesellschaft will dort im kommenden März ein Kompetenzzentrum für Stressmedizin und Prävention eröffnen.


Dort sollen Menschen behandelt werden, die mit belastenden Ereignissen Konfrontiert werden, wie zum Beispiel Feuerwehrleute, Polizisten, Lokführer oder Ärzte.

Alle bisherigen Mitarbeiter des Hotels Schloss Gracht sollen nach dem Verkauft übernommen werden, heißt es von der neuen Eigentümerfamilie. Außerdem werden 60 weitere Arbeitsplätze im medizinischen Bereich entstehen.

Neben dem neuen Gesundheitsstandort soll Schloss Gracht auch kulturell genutzt werden. In der Schlosskapelle soll es wieder Konzerte und Veranstaltungen geben.

- Nachricht vom 16.05.2018, GDM - 


Anzeige
Zur Startseite