Archiv

WM Fans aus ganzer Welt im Kreis

Mit dem Start der Fußball-WM in Russland beginnt auch das große Daumendrücken. In den nächsten Wochen bekommt aber nicht nur die deutsche Nationalmannschaft Unterstützung aus dem Rhein-Erft-Kreis, sondern auch fast allen anderen Teams.


Denn nach Angaben der Landesstatistiker von IT NRW kommt rund ein Drittel der im Kreis lebenden Ausländer aus einem WM-Teilnehmerland.

Die größte Gruppe stellen dabei die Polen, gefolgt von Marokko und Kroatien.

Aber beispielsweise können auch die Teams aus Australien, Costa Rica, Island, Japan, Kolumbien, Korea und dem Iran mit heimischen Fans aus dem Rhein-Erft-Kreis rechnen.

Nur Panama, Saudi-Arabien und Uruguay gehen offenbar leer aus: im Rhein-Erft-Kreis leben laut Statistik keine Menschen mit Pässen dieser Länder.

- Nachricht vom 14.06.2018, HHe -


Anzeige
Zur Startseite