Archiv

Ausbildung Integration durch Fußball

17 Schülerinnen aus dem Rhein-Erft-Kreis dürfen sich seit dieser Woche Fußballcoaches nennen. Die Mädchen der achten bis zwölften Klasse wurden zwei Tage lang von Trainerinnen an der Südschule in Erftstadt-Lechenich geschult.


In dieser Woche wurden sie von Offiziellen des Kreises ausgezeichnet. Jede Schülerin erhielt ein Abschlusszertifikat und eine Medaille.

Eine offizielle Trainerlizenz bedeutet diese Qualifizierung aber noch nicht. Die wollen einige aber später nachholen und in den Trainerjob einsteigen.

Hintergrund des Coachings ist das Integrationsprojekt "Mädchen am Ball". Das wird seit 2016 für Schülerinnen im Rhein-Erft-Kreis angeboten.

- Nachricht vom 08.07.2018, DOB -


Anzeige
Zur Startseite