Archiv

CSD Ein friedliches Fest

Der Colognepride 2018 in Köln ist am Sonntagabend friedlich zu Ende gegangen. 170 Gruppen mit rund 25.000 Teilnehmern haben in diesem Jahr teilgenommen, schätzt der Veranstalter - das waren so viele wie noch nie.


Hunderttausende feierten am Zugweg der diesjährigen CSD-Demonstration in Köln und setzten damit ein Zeichen für Gleichberichtigung und Akzeptanz von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgendern. Bis auf wenige Kreislaufzusammenbrüche wegen der Hitze habe es keine Zwischenfälle gegeben, so die Kölner Polizei.

Auch die Veranstalter waren sehr zufrieden mit der diesjährigen Parade. Rund 40 Prozent mehr Gruppen als noch im letzten Jahr seien dabei gewesen - das sei ein tolles Zeichen für die Szene.

- Nachricht vom 09.07.2018, VKÖ - 


Anzeige
Zur Startseite