Archiv

Pulheim Doch noch Ehrenamtskarte?

In Pulheim bekommen Ehrenamtler vielleicht doch noch Vergünstigungen. Nachdem die Stadt und die Mehrheit der Politiker zuerst die Einführung der Ehrenamtskarte abgelehnt haben, kommt jetzt die Rolle rückwärts.


Die Stadt Pulheim will jetzt doch die Voraussetzungen für die Ehrenamtskarte und die Machbarkeit prüfen. - Das teilt sie den Ratsmitgliedern am Dienstagabend mit.

Die Stadt hat auch schon erste Schritte eingeleitet und das städtische Bildungsbüro eingespannt: die Mitarbeiter sollen jetzt herausfinden, was nötig wäre, um die Karte einzuführen und welche vorhandenen Ressourcen und Kapazitäten die Stadt nutzen könnte.

Außerdem soll die Wirtschaftsförderung Sponsoren ansprechen.

In einigen Wochen soll der Rat dann endgültig entscheiden, ob die Ehrenamtskarte kommt.

Bislang sind die Pulheimer - zusammen mit Ehrenamtlern in Frechen - die einzigen im Rhein-Erft-Kreis, die auf die Ehrenamtskarte verzichten müssen.

Mit der Karte können sie unter anderem billiger ins Schwimmbad gehen oder die Stadtbücherei günstiger nutzen.

- Nachricht vom 09.07.2018, HHe -


Anzeige
Zur Startseite