Archiv

Frechen Feuer im Dachgeschoss

In Frechen musste die Feuerwehr am Montagabend zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung an der Franz-Lenders-Straße ausrücken. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war das Feuer in der Küche ausgebrochen.


In einem anderen Raum hielten sich zu diesem Zeitpunkt der 10-jährige Sohn der Bewohnerin und sein Freund auf - die Mutter hatte die Wohnung kurzzeitig verlassen. Als die Kinder die Flammen bemerkten, benachrichtigten sie eine Nachbarin, die die Feuerwehr alarmierte.

Die beiden Jungs blieben unverletzt - die Wohnung ist vorübergehend nicht bewohnbar. Was den Brand ausgelöst hatte, ist noch unklar.

- Nachricht vom 10.07.2018, MEN - 


Anzeige
Zur Startseite