Archiv

Leiche ohne Kopf Anklage erhoben

Zwei Jahre nachdem eine Leiche ohne Kopf am Kölner Rheinufer gefunden wurde, ist Anklage gegen eine Chinesen erhoben worden. Laut Staatsanwaltschaft wird im Totschlag vorgeworfen.


Er soll einem Koch-Kollegen und Landsmann nach einem Streit getötet und entsorgt haben. Dem gemeinsamen Arbeitgeber sagte der Angeklagte, das Oper sei abgereist.

Kinder hatten die Leiche des Mannes beim Spielen in einem Plastiksack gefunden. Zu erst konnte der Tote nicht identifiziert werden. Nachdem im vergangenen Jahr weitere Leichenteile und der Kopf in einem Wald entdeckt wurden, kamen die Ermittler weiter.

Die Spur führte zu einem chinesischen Restaurant in der Kölner Innenstadt.

- Nachricht vom 10.07.2018, TCH -


Anzeige
Zur Startseite