Archiv

Hürth Noch mehr digitale Angebote

Die Stadt Hürth will ihren Einwohnern Behördengänge ersparen und wird dafür noch digitaler. Ab der kommenden Woche können die Hürther beispielsweise bargeldlos auf digitaler Basis bezahlen.


Außerdem müssen Eltern keine Antragsformulare und Einkommensnachweise in Papierform mehr einreichen, damit die Stadt die Beiträge für die Kita berechnen kann.

Das sollen aber laut Bürgermeister Breuer noch nicht die letzten Online-Angebote sein.

Künftig sollen die Hürther auch beispielsweise ihre Hunde online ab- oder anmelden oder Wohnberechtigungsscheine, Urkunden oder Melderegisterauskünfte beantragen können.

Schon länger gibt es die Mängelmelder-App, den digitalen Ausweisautomaten und den Kita-Navigator.

- Nachricht vom 08.08.2018, HHe -


Anzeige
Zur Startseite