Archiv

Kölner Flughafen Streik beendet

Beim Billigflieger Ryanair ist der bisher größte Pilotenstreik in der Geschichte der Airline auch am Köln/Bonner Flughafen beendet. Die deutsche Piloten-Gewerkschaft Vereinigung Cockpit will den Streik nicht verlängern.


Ryanair hat aber noch kein neues Angebot vorgelegt.

Bei dem 24-stündigen Warnstreik ist am Freitag, Mitten in der Urlaubszeit jede sechsten Flug der irischen Airline in Europa ausgefallen. Rund 55.000 Passagiere waren betroffen.

Am Kölner Airport waren bei Ryanair insgesamt 28 Flüge betroffen. Außerdem wurden vier Flüge von Laudamotion annulliert.

Das große Chaos blieb aber aus. Die Fluggäste waren vorab informiert worden.

- Nachricht vom 11.08.2018, GDM - 


Anzeige
Zur Startseite