Musik / CD

OTAGO: OTAGODes Raumfahrers neuer Planet

Hannes Wittmer ist vornehmlich unter seinem Alias Spaceman Spiff bekannt, von seiner nun fast schon zehn Jahre lang besungenen Reise durch Raum und Zeit als deutscher Singer/Songwriter. Dass er aus dieser zuletzt etwas Fahrt nahm, eine längere Pause einlegte, sollte nie bedeuten, dass sich der gebürtige und unlängst dorthin wieder zurückgekehrte Würzburger auf die faule, unmusikalische Haut legen könnte. Nein, beinahe gleichzeitig zur Auszeit kündigte er mit The Tin Man ein neues Projekt an, bei dem er erstmals auf Englisch singen wolle. Aus dem Schreiten auf fremdsprachigen Solopfaden wurde schließlich OTAGO, ein mit Gitarre, Schlagzeug, Bass, Cello und immer wieder leichtem, eher fügendem denn vorwegschreitendem Synthieeinsatz agierendes Kollektiv aus Freunden.

"OTAGO", so auch der Name des Debüts, verzichtet natürlich nicht vollends auf das, wofür Wittmer in der Öffentlichkeit zunehmend Ehr und Zuspruch zuteilwird. Vereinzelt waren ähnlich musikalische Ansätze gerade auf seinem letzten Album "Endlich Nichts" (2014) zu hören, kryptische Textpassagen sowieso. - Wie bei den Spaceman-Spiff-Veröffentlichungen versteckt sich hinter vermeintlichem Minimalismus weit mehr, als es am Anfang den Anschein hat.

Die Platte ist lyrisch allerdings zurückgenommener, mehr auf Wohlklang und Atmosphäre denn auf festsetzende, im Kopf weiterarbeitende Worte komponiert. Auslassungen und instrumentale Parts prägen immer wieder das Songkonstrukt. Repetitive wie breitgewalzte, vom 30-Jährigen in einem nonchalant eingefärbtem Englisch vorgetragene Passagen verstärken die über elf Lieder verbreitete beklemmende, teils schauerlichen Stimmung aus Düsterheit, Melancholie und Distanzierung.

mehr Bilder

Angst wollen OTAGO mit ihrem Album aber bestimmt nicht verbreiten. Vielmehr die Fragen Wittmers unterstreichen. Die Fragen nach den richtigen Lebens(abschnitts)begleitern, nach Zielen, nach dem Suchen und Gefundenwerden. Das sind im Schaffen des Unterfranken wiederkehrende Gesichtspunkte, die auch in einem leicht verfremdeten Gewand den geneigten Hörer erreichen werden. Was und wie viel OTAGO für Hannes Wittmer bedeutet, wird sich zeigen. Der Spaceman scheint sich aber auch auf fremden Planeten wohlzufühlen.

OTAGO auf Tournee:

28.03., Düsseldorf - FFT

29.03., Kassel - Schlachthof

30.03., Köln - Artheater

03.04., Wiesbaden - Schlachthof

04.04., Freiburg - Stadttheater

05.04., Würzburg - Cairo

06.04., Regensburg - Heimat

07.04., Dresden - Scheune

09.04., Berlin - Privatclub

10.04., Leipzig - Werk2

11.04., Hamburg - Uebel & Gefährlich

Max Trompeter

Audio CD
Bewertungüberzeugend
CD-TitelOTAGO
Bandname/InterpretOTAGO
GenreIndie Pop
Erhältlich ab10.03.2017
LabelMairisch Verlag
VertriebBroken Silence
Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


CD-Archiv

CD-Archiv

Suchen Sie in der Radio Erft - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.


Martin Solveig feat. Alma - All Stars
Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Erft Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite