Musik / CD

Milky Chance: BlossomFlieger gebucht

Milky Chance formten 2013 mit dem intimen Folktronica-Song "Stolen Dance" einen der prägnantesten Ohrwürmer des Jahres und landeten damit in mehreren Ländern Top-Chartsplatzierungen. Noch immer muss man dabei unterstreichen, dass das Duo, bestehend aus Clemens Rehbein und Philipp Dausch, nicht in irgendeinem Londoner Hipsterloft oder einem Hinterhofproberaum in Los Angeles an diesem Hit geschraubt hat, sondern bei Dauschs Eltern im Keller im beschaulichen Kassel. Unweit davon, im Rotenburger Toolhouse-Studio, entstand nun "Blossom", das zweite Album der Band.

Nach 350 Tagen auf Konzertreise durch die USA, Europa, Südafrika und Australien stand erst einmal eine lange Pause an, bevor sich das Duo an neue Stücke wagte. Zwischendrin nutzte Rehbein übrigens auch die Zeit, um Vater einer Tochter zu werden. Diesen Reise- und Reifeprozess hört man dem neuen Album tatsächlich an: "Blossom" hat zwar immer noch überdeutliche Querverweise zu den Homerecording-Anfangstagen, nimmt aber Abstand von zu vielen elektronischen Klangerzeugern wie von anderweitigen Laptop-Bastlern bekannt. Wer Erfolg hat, kann sich schließlich auch mal ein paar Extra-Musiker gönnen.

mehr Bilder

So ähneln Songs wie "Ego" in ihrer rhythmisch-präzisen wie tanzbaren Wiederholungsschleife durchaus den Stücken aus ihrem Debüt "Sadnecessary" (2013), insgesamt offenbart sich die Platte aber als deutlich besonnener, mehr Lebendigkeit ist zu verspüren. Das Highlight "Firebird" erinnert in seiner spröden Art mit Akustikgitarre und gebrochener Stimme auf wunderschöne Weise an das legendäre "Polly" von Nirvana.

Milky Chance haben sich hörbar weiterentwickelt. Die nach wie vor eingängige Popmusik wird weder vom erhöhten Budget noch von einem falschen Stolz auf die ehrenhafte DIY-im-Elternhauskeller-Vergangenheit allzu sehr beeinflusst. Gerade international scheint dies goutiert zu werden: Erneute Flüge in die USA und nach Australien sind für das Duo längst schon wieder gebucht.

Klaas Tigchelaar

Audio CD
Bewertungüberzeugend
CD-TitelBlossom
Bandname/InterpretMilky Chance
GenreSynthpop / Electronica
Erhältlich ab17.03.2017
LabelMuggelig Records / Vertigo
VertriebUniversal
Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


CD-Archiv

CD-Archiv

Suchen Sie in der Radio Erft - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.


Nickelback - Song on fire
Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Erft Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite