Musik

Paul McCartney spielt Schlagzeug für die Foo Fighters

mehr Bilder

Dave Grohl, einst an den Drums von Nirvana, ist bekanntlich kein untalentierter Schlagzeuger. Sein Bandkollege Taylor Hawkins gehört ebenso zu den Arriviertesten seines Fachs. Trotzdem holten sich die Foo Fighters für ihr neues Album Verstärkung an Becken und Fällen. Kein Geringerer als Paul McCartney wird einen Gastauftritt in einem Song von "Concrete And Gold" haben, das am 15. September erscheinen wird.

"Er ist ein Kumpel, wir kennen ihn schon lange", erklärt Frontmann Grohl das doch ungewöhnliche Zusammentreffen einer kanadischen Webseite. "Er ist großartig, der wundervollste Mensch dieser Welt, ein toller Typ." Hawkins war vor allem beeindruckt von der Leichtigkeit des Alt-Beatles: "Er kam rein, Dave schnappte sich eine Akustikgitarre und zeigte ihm schnell das Lied. Dann setzte sich Paul an sein auf ihn eingestimmtes Schlagzeug, ich führte ihn mit einem Drumstick ein - und er brauchte lediglich zwei Takes."

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel



Thirty Seconds to Mars - Walk on Water

CD-Archiv

CD-Archiv

Suchen Sie in der Radio Erft - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Erft Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite