Web / Surf-Tipps

Nie klang Streaming besser

Bei maxdome gibt es Filme in Dolby Atmos

mehr Bilder

Auf Ultra-HD-Streaming verzichtet maxdome im Gegensatz zu Amazon Prime und Netflix bisher. In Sachen Ton ist der deutsche Streaming-Anbieter den beiden internationalen Konkurrenten nun jedoch einen Schritt voraus: Ab sofort gibt es Filme und Serien mit Dolby-Atmos-Tonspur. Das Tonformat erlaubt es, den Ton nicht nur auf einer Ebene um den Zuschauer herum wiederzugeben, sondern sogar von der Decke - handelsüblich sind Setups von Soundbars, die den Ton an der Wohnzimmerdecke reflektieren, bis 13.1-Lautsprechersysteme mit mehreren Boxen über dem Sitzplatz. Im Abo sind neben einigen Testsequenzen zunächst nur vier Filme verfügbar ("Star Trek - Into Darkness", "Transformers: Ära des Untergangs", "On Any Sunday" und "Man of Steel"), im Store gibt es einige weitere Titel. Die Auswahl soll sich in Zukunft stetig vergrößern.

Martin Heller

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Zugehörige Artikel

Nach großem Erfolg: Maxdome dreht neue "Jerks"-Folgen

Mit der ersten eigenproduzierten Serie "Jerks" setzte Maxdome im Frühjahr ein Ausrufezeichen. Nun kündigte der Streamingdienst eine Fortsetzung der Tragikomödie mit Christian Ulmen und Fahri Yardim an.

mehr

Versenden Drucken

Weitere Artikel


Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Erft Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite