Web / Surf-Tipps

Nie klang Streaming besser

Bei maxdome gibt es Filme in Dolby Atmos

mehr Bilder

Auf Ultra-HD-Streaming verzichtet maxdome im Gegensatz zu Amazon Prime und Netflix bisher. In Sachen Ton ist der deutsche Streaming-Anbieter den beiden internationalen Konkurrenten nun jedoch einen Schritt voraus: Ab sofort gibt es Filme und Serien mit Dolby-Atmos-Tonspur. Das Tonformat erlaubt es, den Ton nicht nur auf einer Ebene um den Zuschauer herum wiederzugeben, sondern sogar von der Decke - handelsüblich sind Setups von Soundbars, die den Ton an der Wohnzimmerdecke reflektieren, bis 13.1-Lautsprechersysteme mit mehreren Boxen über dem Sitzplatz. Im Abo sind neben einigen Testsequenzen zunächst nur vier Filme verfügbar ("Star Trek - Into Darkness", "Transformers: Ära des Untergangs", "On Any Sunday" und "Man of Steel"), im Store gibt es einige weitere Titel. Die Auswahl soll sich in Zukunft stetig vergrößern.

Martin Heller

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Erft Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite