Dienstag, 23.10.2018
08:03 Uhr


Archiv

Ansiedlung Veraltete Gesetze

Die Stadt Bedburg kämpft um den Sanitärfachhandel Reuter. Das Unternehmen will sich im Gewerbegebiet Mühlenerft ansiedeln. Allerdings gibt es rechtliche Probleme: denn Reuter will nicht nicht nur ein Logistikzentrum, sondern daneben auch ein Geschäft bauen.


Eine solche Kombination ist rechtlich aber nicht vorgesehen.

Bedburgs Bürgermeister Solbach setzt deshalb darauf, dass die zuständige Behörden die Gesetze aus den frühen 90er Jahren endlich überarbeiten.

Nach seinen Angaben schrecken die Behörden aber davor zurück und wollen keinen Präzedenzfall schaffen.

Deshalb fühlt sich Bürgermeister Solbach von der Bundes- und der Landespolitik im Stich gelassen, zumals seine Stadt bereit wäre, Neuland zu betreten und eine Vorreiterrolle einzunehmen, so Solbach im Radio-Erft-Interview.

- Nachricht vom 13.06.2018, HHe -


Anzeige
Zur Startseite