Archiv

Bürgerbahnhof Der Umbau läuft

Vermutlich spätestens im Frühjahr wird in Quadrath-Ichendorf der Bürger- und Kulturbahnhof eröffnen. Nach Angaben der Stadt wird das alte Bahnhofs-Gebäude derzeit umgebaut. So soll er zum Treffpunkt für Bergheims größten Stadtteil werden.


Geplant ist, dass der Stadtteilladen einzieht, außerdem wollen VHS und Musikschule hier Kurse anbieten. Einige Räume können zum Beispiel vom Sozialamt, der Polizei oder dem Ortsbürgermeister für Sprechstunden genutzt werden. Eine Bühne soll Kulturveranstaltungen ermöglichen.

Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf rund 1,7 Millionen Euro - inklusive Inventar.

Der Bürger- und Kulturbahnhof wird von der Entwicklungsgesellschaft der Stadt Bergheim betrieben. Die Idee, dass der Bürgerverein Quadrath-Ichendorf den Betrieb übernimmt, hatte sich Ende letzten Jahres zerschlagen.

- Nachricht vom 12.07.2018, PAU -


Anzeige
Zur Startseite