Archiv

Flughafen: Wo geht die Reise hin?

Die fetten Jahre sind vorbei. Beim Flughafen Köln/Bonn rechnen die Verantwortlichen mit einem Minus von 20 Millionen Euro.


Außerdem rechnet man mit einem Rückgang der Passagierzahlen um eine Millionen. Gründe dafür sind weniger Flugangebote von Airlines und die Eurowings-Langstrecken, die von Köln/Bonn verlegt wurden.

In diesem Jahr konnte der Flughafen aber mit 13 Millionen Passagieren nochmal einen Rekord knacken.

Ab 2020 will der Flughafen aber wieder schwarze Zahlen schreiben.

- Nachricht vom 07.12.2018, TCH- 


Anzeige
Zur Startseite